Einführung > Wie wählt man Magnetarmband oder Collier?

Wie wählt man Magnetarmband oder Collier?

Bei der Auswahl vom Magnetschmuck der tschechischen Marke inSPORTline ist es wichtig einige Grundparameter zu beachten. Zu den wichtigsten gehören der Typ, das Material, die Anzahl und Stärke der Magnete. Jeder Schmuck, ob Armband oder Collier, hat eigenes Spezifikum. Das breite Angebot ermöglicht allen Altersgruppen den richtigen Typ zu finden.

Wie wählt man Magnetarmband oder Collier?


Magnetarmbänder der tschechischen Marke inSPORTline sind eine Kombination aus originellem Design, Ästhetik und Magnetstärke. Das spezielle Herstellungsverfahren, die elegante, detaillierte und präzise Verarbeitung bestätigen nur die Einzigartigkeit dieser Produkte. Die einzigartige Kombination von vier Technologien – die Wirkung von Neodym-Magneten, Infrarotstrahlung, negativen Ionen und Germanium verleihen diesem Magnetschmuck wertvolle Eigenschaften, insbesondere heilende Wirkungen. Neodym-Magnete sind im Bereich zwischen 1200 – 2200 Gauß, die Magnetfeld erzeugen und positiv auf den menschlichen Organismus wirken. Neodym-Magnete werden im Magnetschmuck inSPORTline eingesetzt und mit einem speziellen Klebstoff mit Glasurschicht (transparent, rot, schwarz) fixiert, deshalb sind sie stabil, langlebig und fallen nicht heraus. Sie sind abwaschbar, korrodieren nicht in Kontakt mit Wasser, verfärben nicht die Haut und eignen sich zum täglichen Tragen. Magnetschmuck inSPORTline sieht edel aus und hat keine negativen Nebenwirkungen.
 

  Armband oder Collier?

Magnetarmband inSPORTline wirkt im Handgelenkbereich, beeinflusst insbesondere den Blutkreislauf, verbessert den Stoffwechsel und stärkt das Immunsystem. Es hat analgetische Wirkungen, es eignet sich zur Linderung von Gelenk- und Muskelschmerzen, reduziert Schwellungen und beschleunigt die Heilung. Es wirkt entzündungshemmend. Wirksam ist es bei entzündlichen und degenerativen Erkrankungen des Bewegungsapparates, Muskel- und Sehnenansätzen (Tennisarm, Achillessehne), hat antirheumatische Wirkungen. Im Handgelenkbereich gibt es viele biologisch aktive Punkte verbunden mit inneren Organen. Es steigert die Leistung und Fitness. Wir empfehlen Armbänder mit Colliers zu kombinieren.

Magnet Collier inSPORTline ist aufgrund seiner Platzierung sehr wirksam bei chronischen Schmerzen der Halswirbelsäule und Schultern, verursacht durch falsche Belastung, Verletzung oder Stress. Es hat analgetische Wirkungen im Bereich der Wirbelsäule (Muskel-, Zahnschmerzen, Migräne). Es reduziert die Anfälligkeit für Erkältungen und Infektionen der Atemwege, Allergien oder Asthma. Es lindert Menstruationsbeschwerden. Es wirkt auf das zentrale Nervensystem (ZNS) und stimuliert zusammen mit peripheren Nerven positiv das Gehirn und Rückenmark. Es löst Verspannungen, lindert physisches Ungleichgewicht, reguliert Gehirnwellen Alpha und Beta, entfernt aus dem Körper statische Elektrizität und stärkt psychosomatisches Gleichgewicht. Wir empfehlen Colliers mit Armbändern zu kombinieren.

 

  Wie wählt man Armband/ Collier?

Magnet-Armband/Collier der Marke inSPORTline mit Silikonband und weniger Magneten. 
Silikon und medizinischer Stahl gehören zu 100% gesundheitlich unbedenklichen Materialien. Sie sind hypoallergen und geeignet zum täglichen Tragen. Sie reagieren nicht mit Schweiß, korrodieren nicht in Kontakt mit Wasser und sind resistent gegen Chemikalien. Silikon hat ein geringes Gewicht, ist robust und beständig. Es hat auch bei Temperaturwechsel eine stabile Form, bricht nicht und wird nicht locker. Die Designmöglichkeiten von Silikon machen dieses Produkt sehr beliebt, es eignet sich sowohl für Frauen als auch für Männer aller Altersgruppen. Neodym-Magnete werden in Kombination mit Silikon in einer geringen Anzahl verwendet und wirken positiv auf das natürliche Energiefeld des Menschen. Der menschliche Organismus muss in Gleichgewicht und Harmonie sein, sowie im Einklang mit allen Energien. Es stärkt das Immunsystem, beschleunigt die Heilung und wirkt auf den Blutkreislauf. Zur Steigerung der physischen und psychischen Kondition, Stressabbau und allgemeinen Verbesserung der Lebensqualität ist dieser Typ vom Armband/Collier eine geeignete Alternative. Wir empfehlen sie zu kombinieren.

Magnet-Armband/Collier der Marke inSPORTline aus medizinischem Stahl 316L, Titan oder Wolfram mit höherer Anzahl von Magneten.
Hergestellt werden sie aus medizinischem Stahl 316L, Titan oder Wolfram. Diese Materialien verursachen keine negativen Reaktionen des Organismus und eignen sich für Menschen mit erhöhter Empfindlichkeit gegenüber Metallen. Sie zeichnen durch hohe Widerstandsfähigkeit und präzise Verarbeitung aus. Sie wirken sehr elegant mit hohem Glanz. Neodym-Magnete befinden sich an der Unterseite der Stahlglieder. Sie werden in größerer Stückzahl verwendet und sind am ganzen Umfang des Schmucks angeordnet. Die Größe von Neodym-Magneten ist klein, aber sie haben eine große Kraft. Das Magnetfeld mit bis zu 2200 Gauß wirkt somit von allen Seiten und dringt in die Tiefe ein. Die Wirksamkeit wird somit maximiert und es empfiehlt sich ein tägliches Tragen. Am rechten Handgelenk wirkt Magnetarmband der Marke inSPORTline auf Gelenke, Sehnen, Rheuma, Arthritis, Diabetes. Am linken Handgelenk aktiviert es den Kreislauf, reduziert das Risiko von Herz-Kreislauf Defekten, verhindert die Entstehung von Thrombose und Krampfadern. Im Hals- und Wirbelsäulenbereich wirken Neodym-Magnete auf das zentrale Nervensystem (ZNS) und stimulieren zusammen mit peripheren Nerven positiv das Gehirn und Rückenmark. Es löst Verspannungen, lindert physisches Ungleichgewicht, reguliert Gehirnwellen Alpha und Beta, entfernt aus dem Körper statische Elektrizität und stärkt psychosomatisches Gleichgewicht. Wir empfehlen Colliers mit Armbändern zu kombinieren.

 

  Heilende Stoffe

Neodym-Magnete – stärken das Immunsystem, helfen Heilungsprozesse zu beschleunigen, Schwellungen zu reduzieren und Schmerzzustände zu lindern. Sie fördern die Durchblutung und Sauerstoffversorgung mit Blut, somit erleichtern sie das Durchdringen von größeren Mengen der Stoffe in die Zellen und das Ableiten von Abfallstoffen aus dem Körper. Sie haben entzündungshemmende Wirkungen und schaffen physisches und psychisches Wohlbefinden.   

Infrarotstrahlung – hat antibakterielle Wirkung, stärkt das Immunsystem und fördert den Stoffwechsel. Sie stimuliert die Aktivität der Wasserelemente im menschlichen Organismus, dank dem wird der Körper erwärmt, organische Verunreinigungen und Schwermetalle werden besser ausgeschwemmt. Sie lindert Muskelschmerzen, stimuliert das vegetative Nervensystem und stärkt die Atemwege und das Herz-Kreislauf-System.

Negative Ionen – unterstützen den Blutkreislauf und verbessern den Stoffwechsel. Sie aktivieren die Blutzellen, unterstützen die somatische Zellaktivität und stärken das Immunsystem. Sie haben eine große Bedeutung beim Kampf mit Allergien, Migränen oder bei Asthmaanfällen. Sie reduzieren die Anfälligkeit für Erkältungen und Grippen. Sie helfen dem Körper Müdigkeit zu beseitigen und sich besser zu regenerieren.

Germanium – stärkt das Immunsystem und bereichert den Organismus mit Sauerstoff (Zellregeneration), der vor freien Radikalen schützt. Es entfernt Giftstoffe aus dem Körper, hat starke analgetische und antirheumatische Wirkungen. Es stabilisiert den Blutdruck und Cholesterinspiegel und verhindert Arteriosklerose. Es reguliert das endokrine System und hat eine wichtige Bedeutung bei der Prävention von Osteoporose.

Turmalin - Silikat, Borosilikat von Aluminium, Eisen, Magnesium, Kalzium und Mineralelementen. Gleicht positiv Energie aus und beseitigt Anspannungen, stärkt und regeneriert Organe, reinigt das lymphatische System, erhöht die Immunität, heilt Kindererkrankungen, wirkt positiv auf das Herz und die Wirbelsäule.

 

  Material

Biokeramik – zeichnet sich durch außergewöhnliche Härte, Kratzfestigkeit und hohen Glanz aus. Sie wird aus Legierung von Aluminium, Siliciumcarbid, Yttrium und Zirkonium hergestellt. Sie ist leicht aber zerbrechlich. Sie reagiert nicht mit Schweiß, verfärbt nicht die Haut, ist hypoallergen und geeignet für Menschen mit erhöhter Empfindlichkeit.

Wolfram (Tungsten) – ein sehr harter Metall (7,5), aus dem man einen originellen Schmuck herstellen kann. Die Farbe ist weiß bis silbergrau. Es ist kratzfest und langlebig. Seine physikalische Stabilität und Dichte machen aus ihm ein einzigartiges Metall, beständig gegen physikalische Einwirkung, hohe Temperaturen und Chemikalien. Schmuck ist wegen präzisem Schliff und hohem Glanz sehr beliebt und populär. Wolfram ändert nicht die Form und bricht nicht, reagiert beim Sport nicht mit Schweiß, verfärbt nicht die Haut, korrodiert nicht, ist hypoallergen und geeignet für Menschen mit erhöhter Empfindlichkeit gegenüber Metallen. Sehr spezifisch ist auch die Art seiner Verarbeitung in Designelementen. Schmuck muss an speziellen Geräten geschliffen werden, die sehr genau sind, dadurch entstehen originelle und untypische Modelle. Ein Nachteil ist, dass Wolframschmuck wegen seiner Härte nicht graviert werden kann.

Titan – Schmuck aus diesem Metall ist um einen Farbton dunkler aus Schmuck aus Wolfram oder medizinischem Stahl. Titan ist ein spezifisches Metall, das hohe Härte (6) hat und beständig gegen mechanische Schäden, physikalische Einflüsse, hohe Temperaturen und Chemikalien ist. Damit wird eine lange Lebensdauer von Titanschmuck garantiert. Titan ändert nicht die Form und bricht nicht, reagiert nicht beim Sport mit Schweiß, verfärbt nicht die Haut, korrodiert nicht, ist hypoallergen und geeignet für Menschen mit erhöhter Empfindlichkeit gegenüber Metallen.

316L medizinischer Stahl – eine einzigartige Legierung für die Schmuckherstellung. Die Farbe ist hell bis dunkelgrau und Farbunterschiede sind durch die Bearbeitung gegeben, also ob sie geschliffen oder poliert werden. Stahl kann mit PVD Technologie in beliebigen Farben gefärbt werden, weiterhin wird zur Färbung für Goldfarben IPG Technologie verwendet. Vergolden mit IPG Ionisierung ist eine hochwertige Art der Vergoldung. Der Vorteil von medizinischem Stahl 316L ist die Vielfalt der Oberflächenbearbeitung. Die Oberfläche kann matt oder glänzend sein. Medizinischer Stahl 316L ändert nicht seine Farbe, hat eigenen UV-Schutz, der Verfärbungen durch Lichteinwirkung verhindert. Dieses Material ist beständig, es verbiegt sich nicht und bricht nicht. Es reagiert nicht beim Sport mit Schweiß, verfärbt nicht die Haut, korrodiert nicht, ist hypoallergen und geeignet für Menschen mit erhöhter Empfindlichkeit gegenüber Metallen.

Silikon – sehr fest, robust und mit geringem Gewicht. Silikon ist ein dankbares Material, das in vielen Formen verarbeitet werden kann, also die Qualität ist so hoch, dass es dem täglichen Gebrauch standhalten kann, ohne beschädigt zu werden. Silikon ist ein stabiles Polymer, das gegen UV-Strahlung oder klimatische Bedingungen beständig ist. Es hat auch bei Temperaturwechsel eine stabile Form, bricht nicht und wird nicht locker. Es reagiert nicht beim Sport mit Schweiß, verfärbt nicht die Haut ist hypoallergen und geeignet für Menschen mit erhöhter Empfindlichkeit.

Rhodium-Beschichtung ist eine galvanische Beschichtung vom Schmuck mit Rhodium. Rhodium ist ein sehr hartes Metall, das sehr gut gegen chemische und mechanische Schäden beständig ist. Die Stärke der Beschichtung beträgt in der Regel 1 μm, ist wählbar und von der Zeit der Galvanisierung abhängig. Galvanisieren ist eine mechanische Bearbeitung (Polieren, Schleifen) und man erzielt nur mit dieser Technologie glänzende bis matte Oberflächen mit verschiedenen Glanz- oder Strukturstufen.

 

  Verzierter Schmuck

Umfasst Steine, entweder Zirkon oder Bergkristall. Sie werden sorgfältig mit speziellem Klebstoff mit glasierter Oberfläche fixiert und sind deshalb beständig und fallen nicht heraus. Sie sind abwaschbar und geeignet zum täglichen Tragen.

Zirkon – ist einer der strahlenden Edelsteine. Dieser Stein ist insbesondere wegen seiner Härte (6,5 – 7,5) beliebt. Die hohe Lichtbrechung verursacht einen intensiven Glanz. Von anderen Edelsteinen kann man Zirkon mit einer Luppe unterscheiden. Er hat Lichtdoppelbrechung, beim Betrachten der größten Fläche scheinen die gegenüber liegende Kanten doppelt. Zirkon gibt es in vielen Farben (klar, orange, rot, gelb, grün, braun) und wirkt positiv auf Knochen, Muskel und Leber. Zirkon ist geeignet bei Ischias, Krämpfen, Schlaflosigkeit, Depressionen, Übelkeit und unregelmäßiger Menstruation.

Bergkristall – seine hohe Qualität spiegelt sich in seinen außergewöhnlichen optischen Eigenschaften wider. Er ist bekannt für seine Härte (6,5–7,5) und Glanz, deshalb ist er das meist verwendete Mineral. Perfekte Schleif- und Poliertechnik mit tollen optischen Eigenschaften garantieren hohe Brillanz, Funkeln und Lichtbrechung in Spektralfarben. Bergkristall ist eines der verbreitetsten und beliebtesten Minerale. Dieser klare Quarz symbolisiert Reinheit, nimmt negative Energie auf, neutralisiert geopathogene Zonen. Er beseitigt Blockaden, geistige Disharmonie und fördert die Psyche. Er wirkt positiv auf die Funktion der Schilddrüse, Herz, Blutkreislauf, Lungen, Verdauungssystem. Er hilft bei Übelkeit, Schwindel, Kopfschmerzen und Migräne.

Farbbeschichtung – Schmuck wird mit PVD Technologie beschichtet oder IPG Ionisierung vergoldet.

  • PVD – diese Technologie ermöglicht beliebige Farbnuancen.
  • IPG – spezielle Technologie der Vergoldung (Rot- oder Gelbgold). IPG Ionisierung ist die hochwertigste Art der Vergoldung, die die Goldschicht bewahrt.

  Was ist zu beachten

Welche Größe?
Armbänder und Colliers können gekürzt werden. Wenn Sie das Produkt nicht ausprobieren können, messen Sie den Handumfang und bestellen Sie eine längere Variante. Nach dem Kürzen sollte das Armband locker sein. Nicht nur beim Sport können Schwellungen oder Verletzungen auftreten.

Wie große und starke Magnete?
Da gibt es keine eindeutige Antwort, aber man kann allgemein sagen, dass akute Erkrankungen durch das Tragen der Magnete, dauerhaft für mehrere Stunden, verbessert werden können (sie unterstützen die Heilung). Chronische Gelenkbeschwerden eher durch unterbrochenes Tragen für einige Monate und Jahre. Es muss nicht immer bedeuten, dass ein Schmuck mit starken Magneten für Sie besser ist. Kleine einzelne Magnete sind besser für einzelne Akupunkturpunkte, oder für kleine Bereiche wie Fingergelenke usw. Das Tragen vom Armband stabilisiert die Nervenaktivität und den Blutkreislauf und die Sauerstoffversorgung mit Blut. Dies erleichtert das Eindringen von größeren Stoffmengen in die Zellen und das Ableiten von Abfallstoffen aus dem Körper, und deshalb kann der Organismus besser funktionieren. Größere Magnete mit Wert von l000 Gauß sind viel stärker als kleinere Magnete mit gleichem Wert (der Wert einzelner Magnete wird nicht addiert). Gauß ist die Menge der Magnetfeld-Kraftlinien in einem Quadratzentimeter. Bei Dauermagneten sind die empfohlenen Werte höher, weil das niederfrequente Magnetfeld höhere biologische Effekte hat. Die Einwirkung des Magnetfeldes auf den menschlichen Organismus führt zu elektromagnetischen und biochemischen Veränderungen in Zellen und dadurch zum positivem Einfluss auf die Muskulatur, Knochen, das Hormonsystem, Herz-Kreislaufsystem, Immun-, Verdauungs- und Nervensystem.

Welche Pflege?
Für alle angeführten Materialien benötigt man keine Reinigungspasten oder Chemikalien – für eventuelle grobe Verunreinigungen kann man eine Badbürste, Seife und Wasser verwenden. Zum Polieren verwendet man am besten ein weiches Tuch (Schmuckpoliertücher).

 

  Besuchen Sie unsere Kategorie mit Magnetarmbändern und Colliers: