Einführung > Wie sollte man das Trampolin auswählen?

Wie sollte man das Trampolin auswählen?

Planen Sie ein Trampolin zu kaufen und brauchen Sie Hilfe mit der Wahl? Wir haben einen Ratgeber für Sie vorbereitet, der Ihnen die Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen bringt. Um den Ratgeber übersichtlich zu gestalten, haben wir ihn in 4 Teile gegliedert.
 

Bei der Wahl des Trampolins ist zu berücksichtigen:  

 

Zum Schluss des Ratgebers haben wir dann die Hauptvorteile der inSPORTline Trampoline übersichtlich dargelegt.

Wie geht man vor, um die richtige Trampolingröße zu wählen?

Bei der Wahl der Trampolingröße sind nicht nur die Platzmöglichkeiten, sondern auch die Sicherheit der Aufstellfläche des Trampolins zu berücksichtigen.
 

Der wichtigste Parameter bei der Wahl des Trampolins ist die Größe. Zurzeit werden Trampoline vom 90 - 460 cm Durchmesser auf dem Markt angeboten. Bei der Entscheidung ist es wichtig, die Aufstellfläche des Trampolins zu berücksichtigen und damit zu rechnen, dass ein freier Raum von mindestens 1 Meter über den Umfang um das Trampolin herum aus den Sicherheitsgründen bleiben muss. Für das Trampolin von 457 cm ist daher ein Platz vom Durchmesser ca. 6,5 m erforderlich. In dieser Hinsicht wird empfohlen, die Sicherheitsempfehlungen nicht zu unterschätzen, und die Trampoline in keinen beengten Räumen aufzustellen.

In die Wohnungen und kleinere Räume sind Trampoline vom Durchmesser bis 140 cm geeignet. In die Turnhallen und auf offene Flächen können auch größere Trampoline angeschafft werden. In den beschränkten Räumen können rechteckige Trampoline genutzt werden, die z.B. mit den Abmessungen 210x 300 cm hergestellt werden, sowie klappbare Trampoline, die nach dem Training einfach abgebaut und im Schrank oder unter dem Bett aufbewahrt werden können.
 

Wie kann maximale Sicherheit am Trampolin gewährleistet werden?

Stellen Sie das Trampolin an einer sicheren Stelle auf, und verwenden Sie alle zugänglichen Sicherheitszubehörteile – vor allem das Schutznetz!
 

Das Trampolin ist ein tolles Trainings- und Erholungsmittel, und es ist auch sehr effizient bei der Entwicklung der sogen. groben Motorik des menschlichen Körpers. Die Trampoline werden einer ganzen Reihe von Sicherheitsprüfungen unterzogen, und ihre Konstruktion unterliegt den strengsten Normen. Überprüfen Sie, ob das von Ihnen ausgewählte Trampolin über entsprechendes Attest verfügt, das vom Hersteller, bzw. Verkäufer durch die Konformitätserklärung belegt wird. Damit der gute Diener nicht zum bösen Herrn wird, ist auf die Sicherheit höchstmöglich zu achten.

Schon beim Trampolinkauf kann man vieles für die Sicherheit machen. Vor allem ist es heute schon fast standardmäßig, ein Schutznetz zu den Trampolinen über 140 cm anzuschaffen, das ein Grundsicherheitselement darstellt, und seine Verwendung kann vielen Schürfwunden, sowie schwereren Verletzungen vorbeugen.

Zu den günstigen Zubehörmitteln gehört auch die Stiege zum sicheren Betreten der Sprungfläche, ein Schutznetz unter das Trampolin, das nicht nur die vierbeinigen Freunde, sondern auch die Kinder daran hindert, unter dem Trampolin zu spielen.

Sehr wichtig ist, das Trampolin richtig aufzubauen und an eine geeignete feste Stelle zu stellen, sowie genügenden Sicherheitsraum von mindestens 1 Meter über den Umfang des Trampolins frei zu lassen. Für die Einhaltung der Sicherheitsgrundregeln werden Sie mit Ihrer Gesundheit, sowie mit Gesundheit Ihrer Kinder belohnt.

Welche Zubehörteile können zu den Trampolinen angeschafft werden?

Sie können Ihr Trampolin um viele Sicherheits- und Funktionszubehörteil ergänzen, und auf dieser Weise den Nutzungskomfort erhöhen. 

Neben den in den vorstehenden Kapiteln erwähnten Sicherheitszubehörteilen, kann eine ganze Reihe von interessanten Zubehörteilen zum Trampolin nachgekauft werden. Wenn Ihr Trampolin vor der Saison im Freien steht, dann ist die Anschaffung einer Schutzplane erforderlich, die das Trampolin vor ungünstigen Witterungsauswirkungen, insbesondere dann vor dem Regen, schützt. Ferner können die verschiedensten Ablagetaschen für Handys und Schmuck, Stiegen, Transporthüllen für Klapptrampoline und verschiedene Simulatoren und Übungsmittel erwähnt werden. 

Warum sollte man ein Trampolinset anschaffen?

Denken Sie bei dem Kauf auf Sicherheit und sparen Sie dabei – kaufen Sie ein Trampolinset mit dem Netz zum begünstigten Preis! 

In einem der vorstehenden Kapitel wurde etwas zu der Sicherheit gesagt. Die meisten Hersteller sind sich dessen bewusst, dass das Trampolin ohne Schutznetz nicht besonders sicher ist, und sie veranlassen ihre Kunden zum Kauf des Trampolins mit dem Netz. Das Trampolset mit dem Netz wird zu einem günstigeren Preis angeboten, bzw. der Hersteller bietet einen Preisnachlass beim Kauf des Netzes zum Trampolin. Viele Kunden, die ein Trampolin gekauft haben, entscheiden sich später sowie so fürs Nachkaufen eines Schutznetzes. Leider schon ohne Anspruch auf den begünstigten Preis.

Hauptvorteile der inSPORTline Trampoline und der Trampolinsets dieser Marke

  • Sprungfläche von Top-Qualität mit hohem Absprung.

Die Sprungfläche der Trampoline ist der Grundbaustein des ganzen Trampolins. Da wir uns dessen bewusst sind, dass der perfekte Absprung ein Spitzen-Trampolin macht, entwickeln wir seit Jahren das Material der Sprungfläche des Trampolins und verbessern es weiter. Das Material wurde aus speziellen Fasern, die extreme Flexibilität bei Erhaltung maximaler Reißbeständigkeit, bzw. Beständigkeit gegen sonstige Beschädigung, gewährleisten, in den USA entwickelt. Das Material der Sprung-, bzw. Aufschlagfläche der inSPORTline Trampoline ist auch beständig gegen Einwirkungen der Feuchte und der UV-Strahlung. Auch bei der üblichen Wirkung der Natureinflüsse, bleibt die Sprungfläche über lange Zeit maximal fest und elastisch.

  • Material der Federn.
Ein Set aus 40 - 100 spezieller Federn (die Federzahl hängt von der Größe der Sprungfläche des Trampolins ab), die die Sprungfläche des Trampolins halten und spannen, ist auch ein sehr wichtiges Element, das die Qualität des Absprungs und die Nutzungsdauer des Trampolins bestimmt. Aufgrund der langjährigen Erfahrungen gönnen wir unseren Trampolinen das Beste! Die inSPORTline Trampoline werden jeweils mit speziellen Federn mit hoher Beständigkeit und mit dem Speichereffekt ausgestattet, wodurch die Federn auch nach mehreren Jahren deren Nutzung die gewünschte Elastizität erhalten. Noch dazu wird die Oberfläche der Federn gegen Korrosion und Beschädigungen durch eine hochbeständige galvanisierte Schicht geschützt.

  • Sicherheit.
Die inSPORTline Trampoline wurden im Einklang mit den strengsten Sicherheitsnormen entwickelt. Die Konstruktion, sowie die Aktionssprungfläche werden aus den im Voraus geprüften hochwertigsten Werkstoffen hergestellt, und die inSPORTline Trampoline stellen daher die Spitze in ihrer Branche dar. Mit ihrer sinnreich entworfenen Konstruktion mit Sicherheitselementen, der maximal elastischen und beständigen Sprungfläche und der Betonung von höchstmöglicher Sicherheit und dem Nutzwert, erfüllen unsere Trampoline die strengen Sicherheitsnormen EN-71 der deutschen Prüfstellen TÜV NORD und ASTM Internacional.

  • Breites Angebot an Zubehörteilen.
Bei der Herstellung und dem Vertrieb unserer inSPORTline Trampoline achten wir auf maximale Sicherheit, Komfort und Bequemlichkeit. Deshalb wir auch eine immer breiter werdende Reihe der Zubehörreihe zu den Trampolinen und Trampolinsets angeboten, wodurch das Trampolin zum tatsächlichen Mehrzweckerlebnis wird. Zu den von uns angebotenen Zubehörteilen gehört zum Beispiel die Trampolinstiege zur einfachen Betretung des Trampolins, das Ankerset zur Befestigung des Trampolins zum Untergrund, untere Plane zur Verhinderung des Betretens vom Raum unter der Aktionsfläche des Trampolins durch die Kinder und die vierbeinigen Freunde, Trampolinschutznetz oder Trampolinzelt, wodurch das inSPORTline Trampolin in ein paar einfachen Schritten zu einem Gartenzelt umgewandelt werden kann.