Einführung > Ionen-magnetische Armbänder TRION:Z

Ionen-magnetische Armbänder TRION:Z




TRION:Z Produkte

Kombination der wohltuender Wirkung von Negativionen mit der therapeutischen Wirkung der hochwertigen Ferritmagnete mit der Induktion von 1000 Gauß. Zurzeit stellen sie das einzige Erzeugnis seiner Art dar, und aufgrund seiner nachweislichen therapeutischen Eigenschaften sind sie bei den Leistungssportlern, sowie bei der breiten Öffentlichkeit populär.

Die einzigartige Stayers™ Technologie stellt die Emission von 50 bis 100mal größerer Menge der Anionen als die Magnet-, Silikon- und Titanarmbänder der Wettbewerber sicher. Die patentierte Anordnung der Polaritäten ANSPO maximiert den Fluss des Magnetfeldes und ermöglicht tief in die Geweben und Muskeln einzudringen. Diese Technologie bietet daher Linderung von Schmerzen, sie unterstützt die Lösung der Muskelspannung und Erhöhung des Blutflusses des Bewegungsapparats an der Wirkungsstelle.

  • Trion:Z Magnetarmbänder sind das einzige Produkt von diesem Typ mit internationaler ISO Zertifizierung
  • Die Gesichte heutiger Trion:Z Produkte in der Tschechischen Republik sind die Weltmeister Petr Vampola, Petr Koukal, sowie der Sieger des Weltpokals in langem Triathlon und unser bester Triathlet Petr Vabroušek
  • Die Trion:Z Produkte wurden als medizinische Mittel durch japanisches Gesundheitsministerium zertifiziert.



Häufig gestellte Fragen:

Wie großes Armband sollte ich kaufen?
Wie eng das Armband getragen wird, hängt von den persönlichen Präferenzen ab. Es handelt sich um ein elastisches Material, das sich an Ihre Hand anpasst. Jedenfalls wird ein lockeres Armband empfohlen. Messen Sie Ihr Handgelenk mit einem Band und kaufen Sie etwas größere Größe.

Kann ich mehrere Produkte auf einmal tragen?
Ja. Viele Benutzer tragen mehr als ein Armband. Im Falle, dass es Ihnen schwindlig wird, Sie überstimuliert sind, oder dass Sie erhöhte Blutströmung beim Tragen mehrerer Produkte auf einmal fühlen, nehmen sie ein Produkt ab.

Kann ich Trion:Z ständig tragen?
Trion:Z kann rund-um-die-Uhr, 7 Tage pro Woche getragen werden. Man kann es auch beim Duschen tragen, viele Benutzer verwenden jedoch die Armbänder beim Baden nicht, um anschließende Trocknung zu vermeiden. Trion:Z hat seine Kraft auch nass, oder sogar wenn es Salzwasser ausgesetzt wird. Um sein Aussehen zu erhalten, ist es gründlich zu spülen. Im Falle von neurologischen Schmerzen (Hals, Schultern, Rücken, Entzündungen) sind die ANSPO Magneten in der Form von einem Halsband, oder noch besser von zwei verbundenen Halsbändern, lokal an die beschädigten Gewebe anzulegen. Die Magneten mit ANSPO Technologie können auf dem Faden verschoben werden, legen Sie diese an die schmerzhaften Stellen an.

Wie können die Trion:Z Produkte gewaschen werden?
Sie sollten im warmen Wasser, mit dem Zusatz von einem feinen Waschmittel, wie bei feiner Wäsche gewaschen werden. Auf dem Trockenen aufhängen. Keine Waschmaschine oder Trockner benutzen. Die Schmerzen von Ansätzen (Ellbogen, Achillessehne, Knie) werden jedoch am häufigsten durch Verkürzung großer Muskeln nach Bemühung verursacht. ANSPO Magnete lösen die zusammengezogenen Muskeln. In diesen Fällen ist das Halsband an die Pulspunkte des Muskels zu befestigen (es genügt einen Knoten zu schlingen) und an die Pulspunkte des Muskels, der an die Ansätze wirkt. Die Linderung tritt in diesem Fall sehr bald ein.

Wie wirkt Trion:Z an anderen Körperteilen als am Handgelenk und am Hals?
Die Erzeugnisse werden für die Pulspunkte am Handgelenk und am Hals entworfen. Die Sauerstoffversorgung und die Blutströmung, die die Heilungsprozesse unterstützt, erfolgt im ganzen Körper. Eine sehr günstige Verwendung ist am Knöchel (in der Kombination mit dem Handgelenk ist es ein hervorragendes Hilfsmittel bei den Menstruationsschmerzen).

Sollte ich mir Sorgen machen, wenn ich ein Kardiostimulator oder sonstiges medizinisches Gerät benutze?
Sämtliche Geräte oder Erzeugnisse, die auf der Basis von Magneten oder Magnetfeldern arbeiten, sind beim Gebrauch von Trion:Z zu erwägen und mit dem Arzt zu besprechen.

Wie schnell tritt die Wirkung von Trion:Z ein?
Wenn der behandelte Problem neu (die Beschwerden dauern nicht lange) und nicht zu schwer ist, treten die Auswirkungen schon sehr bald, in der Größenordnung von Stunden, ein. Wenn es sich um schwerere Schmerzen, bzw. um Schmerzen, die sich seit Jahren entwickelt haben, handelt, kann es auch mehrere Wochen dauern, bis ein Effekt der Behandlung eintritt. Geben Sie es in solchen Fällen nicht auf und ergänzen Sie vorübergehend ein weiteres Trion:Z Produkt.

Kann ich Trion:Z zusammen mit Armbanduhr tragen?
Wenn Sie mechanische Armbanduhr haben (die manuell gedreht werden müssen), sollten Sie Trion:Z am anderen Handgelenk tragen. Besteht ein Unterschied im Tragen des Armbands an linker und an rechter Hand? Ja, beim erhöhten Blutdruck wird empfohlen das Armband an linker Hand zu tragen. Vorbeugend, zur Blutdruckerhöhung und beim schwankenden Blutdruck tragen Sie das Erzeugnis an rechter Hand.


Sollte ich mir Sorgen machen, wenn ich ein Kardiostimulator oder sonstiges medizinisches Gerät benutze?