Einführung > Wie sieht ein richtiges Training mit Sporttester aus?

Wie sieht ein richtiges Training mit Sporttester aus?

Wie sieht ein richtiges Training mit Sporttester aus?

 

In der Zusammenarbeit mit unserem Team von Spezialisten haben wir den Ratgeber auf das Thema des "Richtigen Trainings mit Sporttester" vorbereitet.

 

Wenn man effizient und richtig abnehmen will, sind viele Fehler zu vermeiden, die die Bemühungen abwerten können. Es ist nicht wichtig, beim Training nach Atem zu ringen, bzw. sich an der Grenze der Erschöpfung zu bewegen, von besonderer Bedeutung ist jedoch die Zahl der Herzkontraktionen pro Minute (Pulsfrequenz, PF). Wenn Sie es übertreiben und Ihr Herz schlägt wie bei einem Lebenskampf mit der Pulsfrequenz von über ca. 170 Schläge pro Minute, können Sie sich sicher sein, dass Ihre Anstrengung fast umsonst war. Ihr Körper ist in diesem Zustand nicht fähig Fette zu verbrennen. Es werden nur Zucker verbrannt, und im Falle, dass diese auch dem Körper ausgehen sollten, wird mit der Verbrennung der Muskelmasse begonnen.

Um effizient abzunehmen, d.h. Fette zu verbrennen, muss man sogen. a
erobe Tätigkeit erzielen, d.h. eine langfristige Sporttätigkeit, die über 20 Minuten dauert und eine Dauerbelastung für das Organismus bedeutet, bei welcher Ihr Herz in optimaler Geschwindigkeit schlägt. Diese optimale Geschwindigkeit (Pulsfrequenz) bewegt sich im Bereich von 120 – 145 Herzschlägen, je nach dem Geschlecht, dem Alter, der Körperhöhe und dem Körpergewicht. Sie ist daher für jede Person jeweils individuell zu ermitteln.

___________________________________________________________________________

Ermittlung optimaler PF:

Sie brauchen Ihre maximale und minimale Pulsfrequenz (PFmax und PFmin) zu ermitteln. Maximale TF wird nach der Formel 220 – Ihr aktuelles Alter ermittelt. Minimale TF wird in der Ruhe am Handgelenk ermittelt. Legen Sie sich auf ca. 5 Minuten auf den Rücken, liegen Sie absolut ruhig und reagieren Sie auf keine Anlässe aus Ihrer Umgebung. Nach 5 Minuten messen Sie PF am Handgelenk, bzw. einem anderen Pulspunkt (z.B. Halsschlagader). Das Resultat der Herzschläge ist daher PFmin. 
Durch Abziehen PFmax - PFmin erhält man sogen. Pulsreserve PR.


Ihr optimaler Puls fürs Abnehmen wird ermittelt wie folgt: 
PR * 0,6 + PFmin

Z.B.: Wenn ich 32 Jahre alt bin und die Ruhepulsfrequenz PFmin 70 Herzschläge / min gemessen habe, dann ist meine optimale PF 141 Herzschläge pro Minute. Die Ermittlung wird nach folgender Formel durchgeführt:
(((220 - 32) - 70) * 0,6) + 70 = 140,8

___________________________________________________________________________

Nur durch Dauerüberwachung der PF während des Trainings mit einem Pulsfrequenzmesser kann effizientes Abnehmen und eine wesentlichere Verbesserung der physischen Kondition erzielt werden!

Durch den Einsatz vom Sportester sind wir fähig, die PF während des Trainings und der Fitness Aktivitäten wie Radfahren, Inline-Skaten oder Lauf ständig unter Kontrolle zu haben.
Sportester sind im Grunde genommen
Armbanduhr ergänzt um ein Brustband, wobei Ihre PF ununterbrochen drahtlos von dem Brustband in die Armbanduhr übertragen wird, die sie anzeigen kann, und noch dazu ist die Armbanduhr fähig, unerwünschte Änderung der PF in Richtung nach oben oder nach unten mit einem Schallsignal anzuzeigen.

In der Wirklichkeit kommen dann die Situationen vor, dass, wenn ich z.B. Fette beim Radfahren oder Inline-Skaten verbrennen will, ich den Sporttester verwende, der mich ständig in der optimalen PF Zone hält. Bei der Überschreitung dieser Zone nach oben oder nach unten aufgrund meiner Aktivität, weist mich der Sporttester sofort mit einem Schallsignal auf diese Tatsache, aufgrund dessen ich die physische Aktivität kurzfristig erhöhe oder senke. Nur auf dieser Weise werden überflüssige Fette effizient verbrannt und die Muskelmasse verstärkt, wodurch die gesamte physische Kondition erhöht wird.

Es ist ebenfalls erforderlich sich dessen bewusst zu werden, dass die fürs Abnehmen geeignete aerobe Aktivität bei weitem nicht nur Training in Fitnesszentren  mit Laufändern, Elipticals, Cycletrainers, oder VibroGymes ist. Mit dem Sportester werden auch Inline-Skaten, Nordic WalkingRadfahren oder Rollerfahren, bzw. sonstige in den wärmeren Monaten im Freien betriebenen Aktivitäten zu aeroben Aktivitäten.

Zum Vergleich, eine Stunde des Trainings auf dem Cycletrainer bedeutet den kalorischen Verbrauch von ungefähr 1.700 kJ. Wenn man ähnlich lang z.B. Inline-Skaten betreibt, kann die Ausgabe sogar auch 2.500 kJ betragen.

Es ist daher ideal, ein aerobes Training im Freien (Lauf, Radfahren oder Inline-Skaten) mit einem Sporttester um ein Krafttraining mit den Kraftmitteln zu ergänzen. Auf dieser Weise werden alle Körperteile systematisch verstärkt, und mit der Verwendung vom Sporttester werden auch die Fettgewebe effizient abgebaut.

Für den Fall, dass Sie eine Fachhilfe von unseren Trainern und Ernährungsberatern brauchen, haben wir die Pakete von fachlicher Trainings- und Ernährungsberatung, sowie richtiger Leitung beim Abnehmen Ihres Gewichts für Sie vorbereitet.

"Viel Erfolg wünscht Ihnen das Team der inSPORTline Trainer und Ernährungsberater..."

Wir empfehlen folgende Sporttester

In der Zusammenarbeit mit unserem Team von Spezialisten haben wir den Ratgeber auf das Thema des "Richtigen Trainings mit Sporttester" vorbereitet.

Wenn man effizient und richtig abnehmen will, sind viele Fehler zu vermeiden, die die Bemühungen abwerten können. Es ist nicht wichtig, beim Training nach Atem zu ringen, bzw. sich an der Grenze der Erschöpfung zu bewegen, von besonderer Bedeutung ist jedoch die Zahl der Herzkontraktionen pro Minute (Pulsfrequenz, PF). Wenn Sie es übertreiben und Ihr Herz schlägt wie bei einem Lebenskampf mit der Pulsfrequenz von über ca. 170 Schläge pro Minute, können Sie sich sicher sein, dass Ihre Anstrengung fast umsonst war. Ihr Körper ist in diesem Zustand nicht fähig Fette zu verbrennen. Es werden nur Zucker verbrannt, und im Falle, dass diese auch dem Körper ausgehen sollten, wird mit der Verbrennung der Muskelmasse begonnen.

Um effizient abzunehmen, d.h. Fette zu verbrennen, muss man sogen. a
erobe Tätigkeit erzielen, d.h. eine langfristige Sporttätigkeit, die über 20 Minuten dauert und eine Dauerbelastung für das Organismus bedeutet, bei welcher Ihr Herz in optimaler Geschwindigkeit schlägt. Diese optimale Geschwindigkeit (Pulsfrequenz) bewegt sich im Bereich von 120 – 145 Herzschlägen, je nach dem Geschlecht, dem Alter, der Körperhöhe und dem Körpergewicht. Sie ist daher für jede Person jeweils individuell zu ermitteln.