Einführung > Über den Einkauf - Geschäftsbedingungen

Über den Einkauf - Geschäftsbedingungen

1. Geltungsbereich, Kundeninformationen

Die folgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) regeln das Vertragsverhältnis zwischen SEVEN SPORT s.r.o. (https://www.insportline.de und https://www.insportline.at/) und den Verbrauchern und Unternehmern, die über unseren Shop Waren kaufen. Entgegenstehende oder von unseren Geschäftsbedingungen abweichende Bedingungen werden von uns nicht anerkannt. Die Vertragssprache ist Deutsch.

Hierbei finden die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen ausschließlich Anwendung auf im Online-Shop (Insportline) getätigte Vertragsabschlüsse/Bestellungen. Sie können den Text auf Ihren Computer herunterladen oder ausdrucken.

AGB als PDF herunterladen/drücken

2. Schutz der Bestelldaten und der persönlichen Daten

Für die Bestellung sind gültige Identifikationsangaben (Vorname, Nachname, Adresse, Telefon, E-Mail) notwendig. Diese Daten sind erforderlich, um die Rechnung auszustellen und die Ware zu liefern. Der Verkäufer übernimmt keine Verantwortung für Probleme, die durch nicht korrekte oder unvollständige Angaben verursacht werden, besonders falls keine Telefonnummer angegeben wurde.

Die Firma SEVEN SPORT s.r.o., die das Internetgeschäft www.insportline.de und www.insportline.at betreibt, erklärt, dass Kundeninformationen in Übereinstimmung mit den entsprechenden Gesetzen der Tschechischen Republik, und zwar im Besonderen mit dem Gesetz über den Datenschutz Nr. 101/2000 und den folgenden Zusätzen und Bestimmungen gespeichert bzw. aufbewahrt werden. Der Käufer, der einen Vertrag abschließt, stimmt der Verarbeitung und Erfassung seiner persönlichen Daten in der Datenbank des Verkäufers nach dem erfolgreichen Abschließen des Vertrages zu, und zwar bis zu einem schriftlichen Widerspruch, in dem er einer solchen Vorgehensweise widerspricht. Der Käufer hat das sowohl das Recht auf Zugang zu seinen persönlichen Daten als auch das Recht seine Daten zu korrigieren, einschließlich aller weiteren gesetzlichen Rechte in Bezug auf diese Daten. Die personenbezogenen Daten der Kunden sind vollständig gegen Missbrauch gesichert. Persönliche Kundendaten werden durch das liefernde Unternehmen nicht an Dritte weitergegeben. Eine Ausnahme stellen in diesem Zusammenhang externe Transportunternehmen dar, denen die persönlichen Daten in einem minimalen Umfang zur Verfügung gestellt werden, soweit es für die Auslieferung der Ware notwendig ist. Der Kunde kann in schriftlicher Form eine Löschung seiner Daten aus der Datenbank der Firma beantragen.

Um Ihre Bestellung abwickeln und ausliefern zu können, geben wir Ihre Daten an den jeweils mit der Auslieferung beauftragten Lieferdienst weiter.

Die aktuellen Datenschuterklärung können sie hier herunterladen.

Wir nutzen auf unserer Webseite das Siegel „EHI Geprüfter Online-Shop“, ein Widget der EHI Retail Institute GmbH, Spichernstraße 55, 50672 Köln („EHI“). Beim Besuch unserer Webseite werden von Servern der EHI dynamische Inhalte (aktuelle Bewertung des Shops, Zertifikat etc.) in das Widget geladen. Dabei werden Ihre IP-Adresse, die zuvor besuchte Webseite, Datum und Uhrzeit des Abrufs, die übertragene Datenmenge, der Browsertyp nebst Version, das von Ihnen genutzte Betriebssystem und der anfragende Provider (Referrer-Daten) an die Server von EHI übermittelt. Die Verarbeitung erfolgt aufgrund unseres überwiegenden berechtigten Interesses an einer Optimierung unseres Angebotes nach Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO.

Weitere Informationen zum Datenschutz bei EHI finden Sie unter:

www.ehi-siegel.de/datenschutz 


3. Vertragsschluss

(1) Die Angebote im Internet stellen ein verbindliches Angebot an Sie dar, Waren zu kaufen. 

(2) Sie können ein oder mehrere Produkte in den Warenkorb legen. Im Laufe des Bestellprozesses geben Sie Ihre Daten und Wünsche bzgl. Zahlungsart, Liefermodalitäten etc. ein. Erst mit dem Anklicken des Bestellbuttons „Kostenpflichtig bestellen“ nehmen Sie dieses Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrags an.


4. Vetragabschluss/Bestellung

Verträge auf diesem Portal können nur in deutscher Sprache geschlossen werden.

Sie bestellen in unserem Shop, indem Sie folgende Schritte durchlaufen.

1. Sie legen Artikel durch Klick auf Warenkorb“ unverbindlich in Ihren Warenkorb.

2. Alle Artikel, die Sie im Warenkorb abgelegt haben, können Sie einsehen, wenn Sie auf „Warenkorb“ klicken. Hier können Sie auch Artikel löschen oder die Anzahl ändern.

3. Im Bestellvorgang geben Sie zunächst Ihre Liefer- und Zahlungsdaten ein.

4. Bevor Sie die Bestellung absenden, können Sie Ihre eingegebene Daten kontrolieren und korrigieren, isbesonder Rechnungs- und Lieferanschrift, Produkt, Preis, Menge, Zahlungsart.

5. Durch Klick auf den Button „Kostenpflichtig bestellen“ senden Sie Ihre Bestellung an uns ab. Damit bieten Sie uns den Abschluss eines Kaufvertrags an.

6. Sie geben ein verbindliches Angebot ab, wenn Sie den Online-Bestellprozess unter Eingabe der dort verlangten Angaben durchlaufen haben und im letzten Bestellschritt den Button anklicken.

7. Nachdem Sie Ihre Bestellung abgeschickt haben, senden wir Ihnen eine E-Mail, die den Empfang Ihrer Bestellung bei uns bestätigt und deren Einzelheiten aufführt (Bestätigung der Annahme der Bestellung).

8. Diese Bestätigung stellt keine Annahme Ihres Angebotes dar, sondern soll Sie nur informieren, dass Ihre Bestellung bei uns eingegangen ist. Spätestens bis zur Lieferung der Ware erhalten Sie von uns alle Kundeninformationen, die Sie für Ihre Unterlagen ausdrucken sollten.

9. Der Kaufvertrag kommt erst zustande durch den Versand einer zweiten E-Mail als Steuerlicher Beleg zur Bestellung.

Wir bieten Ihnen die Speicherung Ihrer persönlichen Daten in einem passwordgeschützten Kundenkonto an. (Registrierung und Vergabe einer Kundennummer), damit Sie beim nächsten Einkauf nicht erneut Ihren Namen und Ihre Anschrift eingeben müssen. Die Daten werden dann automatisch in das Bestellformular eingetragen.

Ihre Bestellungen werden bei uns nach Vertragsschluss zeitlich unbegrenzt gespeichert. Sollten Sie Ihre Unterlagen zu Ihren Bestellungen verlieren, wenden Sie sich bitte per eMail/Telefon an uns. Wir senden Ihnen eine Kopie der Daten Ihrer Bestellung gerne zu.


5. Identität des Vetragspartners
 

Der Vertrag kommt mit SEVEN SPORT s.r.o. zustande, soweit nicht ausdrücklich anders angegeben.

Anschrift

SEVEN SPORT s.r.o.
Dělnická 957

74901 Vítkov

Tschechische Republik 

Telefon: +43 676 550 43 44 (Mo. bis Fr., 8 bis 20:30 Uhr)

E-Mail: bestellungen@insportline.de

UID Nummer: CZ26847264
Aktenzeichen C 116888 eingetragen bei Amtsgericht in Prag

 

6. Kundeninformation: Korrekturhinweis

Sie können Ihre Eingaben vor Abgabe der Bestellung jederzeit mit der Löschtaste berichtigen. Wir informieren Sie auf dem Weg durch den Bestellprozess über weitere Korrekturmöglichkeiten. Den Bestellprozess können Sie auch jederzeit durch Schließen des Browser-Fensters komplett beenden.


7. Bestellbestätigung

Der Bestellauftrag wird innerhalb von 24 Stunden angenommen, die Bestätigung des Erhalts Ihrer Bestellung sowie eine Information über die versandten Waren werden Ihnen anschließend per E-Mail zugesendet. Bei einigen Bestellungen kontaktieren wir Sie ggf. telefonisch (z. B. im Falle der Abnahme einer größeren Menge o. Ä.).


8. Stornierung der Bestellung

Jede Bestellung kann innerhalb von 24 Stunden storniert werden. Die Stornierung kann ausschließlich per E-Mail an die folgende Adresse vorgenommen werden: bestellungen@insportline.de

 

9. Speicherung des Vertragstextes / Speicherung Ihrer Bestelldaten

Ihre Bestelldaten werden bei SEVEN SPORT s.r.o. gespeichert. Sofern Sie diese in gedruckter Form wünschen, können Sie die "Bestellbestätigung" ausdrucken. Diese erscheint auf Ihrem Bildschirm, nachdem Sie die Bestellung abgeschickt haben. Sofern Sie uns Ihre E-Mail-Adresse mitgeteilt haben, erhalten Sie zusätzlich alle relevanten Daten Ihrer Bestellung per E-Mail, die ebenfalls ausgedruckt werden kann.

 

Wir werden Ihre persönliche Daten auschließlich zur Abwicklung der Bestellung erfragen und verwenden. Nähere Informationen zur Vertraulichkeit Ihrer Daten finden Sie unter Link „Datenschutz“.

 

10. Preise, Bezahlung, Lieferung und Verpackung

Der Verkäufer behält sich das Recht zur Preisänderung vor. Der Kunde bestellt die Ware zu demjenigen Preis, der auf dieser Internetseite zur Zeit der endgültigen Bestätigung angeführt ist. Zur Überprüfung erhält der Kunde eine Bestätigungs-E-Mail. Der Verkäufer behält sich das Recht vor, ohne vorherige schriftliche Benachrichtigung technische Einzelheiten des Produkts sowie die Farbe zu ändern, um dessen Leistung zu verbessern.

Der Kunde kann die Ware nur im Voraus bezahlen. Die Bezahlung erfolgt per Banküberweisung, PayPal oder durch Online-Bezahlung mit einer Kreditkarte.

Banküberweisung – Sie zahlen per Banküberweisung auf unser Konto. Die Warensendung wird erst nach dem Eingang des Betrags auf unserem Konto abgeschickt. Wenn innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Zahlungsaufforderung kein Zahlungseingang verzeichnet wurde, wird Ihre Bestellung als storniert betrachtet.

Online-Zahlung mit der Kreditkarte - nach dem Absenden der Bestellung werden Sie auf eine Online-Plattform für die Zahlung mit einer Kreditkarte umgeleitet. Bei dieser Zahlungsvariante handelt es sich um die schnellste Form der Bezahlung.

Wir bieten auch die Zahlung per PayPal an. Nach dem Absenden der Bestellung werden Sie direkt zu PayPal geleitet. Wenn Sie schon ein PayPal-Kunde sind, können Sie sich ganz einfach mit Ihren Benutzerdaten anmelden und die Zahlung bestätigen. Wenn Sie neu bei PayPal sind, können Sie ein PayPal-Konto eröffnen und dann die Zahlung bestätigen. Zahlung per PayPal ist ganz sicher und schnell.

Es gelten die Preise zum Zeitpunkt der Bestellung.

Die Lieferung wird erst nach dem Zahlungseingang auf unseren Konto versendet. Der Kunde wird über den Versand der Ware per E-Mail informiert.

Die Versandkosten hängen vom Gewicht des Packetes und von der Preis der Bestellung ab.

Packung, die unter 50 kg und 150 € ist – kostet 10 €.

Packung, die unter 50 kg und über 150 € - kostenfrei.

Packung, die über 50 kg ist – kostet 20 €.

Bei manchen Produkten, die unter 50 kg sind, ist es notwendig die Versandkosten zu bezahlen. Es geht um die grossdimensionierte Packungen - z.B. bei der Sprossenwand, Fahrrad und andere...

Hinweis: Die Lieferanten bringen die Ware nur bis zur Haustür. Die Lieferanten bringen die Ware nicht in den Stock. 

Vorgehensweise beim Empfang der Bestellung:

Überprüfen Sie beim Empfang der Ware, ob diese unbeschädigt ist. Falls die Verpackung irgendwelche Anzeichen von Beschädigungen aufweisen sollte (wie z.B. Brüche, Ablösungen etc.), nehmen sie die gelieferte Ware bitte nicht an, bzw. nehmen Sie diese nur unter Vorbehalt (sog. Nach- bzw. Ausbesserungsvorbehalt) an.

Waren, die auf Paletten verschickt werden, müssen mit einer Schutzfolie verpackt sein. Zudem muss eine Kreuzversiegelung mit einem inSPORTline-Firmenband vorhanden sein. Falls die Folie oder das Band beschädigt ist, dann akzeptieren Sie bitte die Ware nur unter Nachbesserungsvorbehalt oder überhaupt nicht.

Wenn die Verpackung in Ordnung ist, nehmen Sie die Ware bitte an. Bitte nehmen Sie außerdem zur Kenntnis, dass gemäß den Bedingungen des Lieferanten die Ware nicht vor dem Empfang ausgepackt oder geprüft werden kann.

Sollten Sie nach dem Auspacken der Ware eine Beschädigung oder einen Schaden entdecken, kontaktieren Sie uns bitte unverzüglich. Falls dies nicht möglich sein sollte, machen Sie bitte ein Foto des Schadens bzw. der Beschädigung. Stellen Sie beim Auspacken sicher, dass die Verpackung und die Innenpolsterung nicht beschädigt werden. Werfen Sie – auch in Ihrem eigenen Interesse – die Verpackung nicht weg, sondern bewahren Sie diese für eine gewisse Zeit auf.

Alle Preise sind in EURO, enthalten die gesetzliche MWSt. Es gilt jeweils der Preis zum Zeitpunkt der Bestellung. Wir behalten uns vor, in Einzelfällen die Wahl des Zahlverfahrens anzupassen. Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum der Insportline.

Die Lieferung erfolgt mit unseren Versandpartnern Schenker und GLS ausschließlich an Lieferadressen innerhalb Deutschlands/Österreichs.

Sollten Sie eine Lieferung in ein anderes Land wünschen, so versuchen wir gerne Ihnen weitezuhelfen. Sie können von dieser Webseite bestellen: www.insportline.eu

 

11. Lieferzeit

Die Lieferzeit ist von 3 bis 5 Arbeitstagen. Der Kunde wird über den Lieferservice per E-Mail informiert.

Falls die Bestellung nicht ausgeführt werden kann oder einige Produkte nicht mehr geliefert werden können, werden wir Sie über diese Tatsache unverzüglich informieren.

12. Stornierung (Rücktritt von unserer Seite)

Wir behalten uns vor, nicht zu liefern, wenn wir selbst nicht und rechtzeitig beliefert werden und die fehlende Verfügbarkeit nicht zu vertreten haben.


13. Steuerbescheinigung und Garantieschein

Die Steuerbescheinigung wird an die E-Mail-Adresse des Kundens geschickt. Der Garantieschein, falls er vom Hersteller bereitgestellt wurde, wird von uns mit einer Bestätigung verschickt. Bei Waren, die keinen originalen Garantieschein besitzen, dient der steuerliche Beleg als Garantieschein, und zwar unter der Voraussetzung, dass er alle notwendigen Angaben enthält (Vor- und Nachname, Name oder Firmenname des Verkäufers, seine Ident.-Nr., den Firmensitz, falls es sich um eine juristische Person handelt, oder den Wohnsitz, falls es sich um eine natürliche Person handelt).

 

14. Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen dreßig Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt dreißig Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns Telefon:  +43 676 550 43 44 , Email (reklamationen@insportline.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. per Telefon oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Sie können das Muster-Widerrufsformular oder eine andere eindeutige Erklärung auch auf unserer Webseite https://www.insportline.de/reklamation-und-service/ elektronisch ausfüllen und übermitteln. Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich (z.B. per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden. 

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir holen die Waren ab. Wir tragen die Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ende der Widerrufsbelehrung


Widerrufsbelehrung als PDF herunterlagen/drücken

15. Reklamation und Garantie

Die Garantiezeit beginnt mit der Annahme der Waren durch den Käufer. Eventuelle Reklamationen mit Ihnen lösen wir zu Ihrer Zufriedenheit durch individuelle Vereinbarungen im Einklang mit den gültigen Gesetzen. Der Käufer ist dazu verpflichtet, die Ware nach der Lieferung zu überprüfen, um mögliche Mängel zu entdecken. Falls eine derartige Beschädigung festgestellt wird, ist der Käufer dazu verpflichtet, diese Tatsache unverzüglich dem Lieferanten mitzuteilen. Für Schäden, die durch das Transportunternehmen verursacht worden sind, übernimmt der Lieferant keine Garantie. Falls die Beschwerde gerechtfertigt ist, hat der Käufer ein Recht auf eine Erstattung der notwendigen Kosten, die in Verbindung mit der Anwendung des Reklamationsverfahrens stehen (im Besonderen für die Transportkosten der Ware, die reklamiert wird, an uns).

Auf alle Waren wird, falls nicht anders vereinbart, eine 24-Monate-Garantie gegeben. Die Garantie bezieht sich nur auf Herstellungsmängel und -defekte.

Die Garantiegewährung gilt nicht in folgenden Fällen:

a) Mängel, die durch normalen Gebrauch entstehen;

b) durch falschen bzw. nicht korrekten Gebrauch;

c) unsachgemäße Lagerung.

Vorgehensweise bei der Reklamation:

1. Informieren Sie uns bitte schriftlich über den Reklamationsfall per E-Mail, und zwar durch das Ausfüllen der Online-Formulare bzw. in schriftlicher Form.

2. Bringen Sie die Ware persönlich bei zu uns bzw. senden Sie ein Paket per Einschreiben (kein Bargeld bei der Lieferung) an unsere Adresse. Im Falle von größeren Produkten kann eine Lieferung durch die Firma General Parcel per Telefon arrangiert werden.

3. Die Kunden können mehr über den Verlauf der Reklamation erfahren, wenn Sie sich an folgende E-Mail wenden: reklamationen@insportline.de

4. Der Kunde wird über das Ende des Verfahrens informiert und das Ergebnis des Reklamationsverfahrens wird ihm von uns in einer E-Mail mitgeteilt

16. Großhandel

Großhandelsbestellungen, -lieferungen, -reklamationen und -garantieleistungen werden durch die Bestimmungen reguliert, die in den allgemeinen Verkaufsvertrags- und Geschäftsbedingungen für Großhandelskunden festgelegt sind. Die Kunden können mehr über Großhandel erfahren, wenn Sie sich an folgende E-Mail wende export@insportline.cz

17. Beschwerden/ Streitschlichtung

Nach geltendem Recht sind wir verpflichtet, die Verbraucher auf die Existenz der Europäischen Online-Streitbeilegungs-Plattform hinzuweisen, die für die Beilegung von Streitigkeiten genutzt werden kann, ohne dass ein Gericht eingeschaltet werden muss. Für die Einrichtung der Plattform ist die Europäische Kommission zuständig. Sie finden die Europäische Online- Streitbeilegungs-Plattform hier: https://ec.europa.eu/consumers/odr
Wir weisen allerdings darauf hin, dass wir grundsätzlich nicht bereit sind, uns an Streitbeilegungsverfahren im Rahmen der Europäischen Online- Streitbeilegungs-Plattform zu beteiligen.

18. Ensorgung & Umwelt

Batterien und Akkus dürfen nicht über den Hausmüll entsorgt werden. Sie können Batterien und Akkus unentgeltlich hier zurückgeben:

  1. bei einer öffentlichen Sammelstelle
  2. dort wo Baterien und Akkus verkauft werden

Wir sind Hersteller und unserer Meldepflicht bei der Organisation für Umwelt und Elektroabfall nachgekommen.