Einführung > Wie wählt man Geräte für Outdoor-Fitness

Wie wählt man Geräte für Outdoor-Fitness

Outdoor-Fitness oder auch Fitness im Freien ist der neue Trend bei allen Generationen. Es handelt sich zum Beispiel um leichte Dehnungsübungen, Körperstraffung oder anspruchsvolles Krafttraining und weitere Programme, orientiert auf die Erhöhung der Kondition und Gewichtsreduzierung. 

Was umfasst Outdoor-Fitness?

Der Vorteil von Outdoor-Fitness ist die Möglichkeit, dass man sich eigenen und kostengünstigen Fitnessraum überall schaffen kann – im Garten, Park, Urlaub oder auf Dienstreisen. Es genügt nur wenig und Ihr Körper erlangt sehr schnell ein körperliches und geistiges Wohlbefinden.

Für Outdoor-Fitness gibt es eine ganze Reihe von Sportgeräten: Kraftbänder, Fitnessseile, Medizinbälle, athletische Geräte, Balance-Trainer und weitere. Wir stellen Ihnen jede Kategorie vor und helfen Ihnen mit der Auswahl.

Balance-Trainer

Dank Balance-Trainer trainieren Sie den ganzen Körper. Beim Trainieren gleicht man die Belastung durch Eigengewicht aus, wodurch alle Muskelgruppen gleichmäßig beansprucht werden. Diese Hilfsmittel unterstützen die Fettverbrennung, Gewichtsabnahme und Formen die Figur. Es gibt Balance-Trainer wie Balancekissen, Balance-Twister und spezielle Balance-Trainer für Kinder (z.B. Hüpfbälle, Motorikspielzeug) oder für Yogaübungen (Ball, Rolle, Block…). Manche Balance-Trainer enthalten auch einen digitalen Zähler, Griffe oder Massagepunkte zur Stimulierung der Füße. Die meisten sind so robust, dass man sie problemlos im Rahmen von Outdoor-Fitness verwenden kann.

Fitnessmatten

Fitnessmatten sind ideale Trainingsunterlagen, die den Effekt der Aktivitäten vervielfältigen. Sie werden in vielen Ausführungen, Farben hergestellt und sind bestimmt für alle Übungen oder speziell für Yoga und Aerobic. Viele können auch als Isomatte beim Zelten verwendet werden, somit erhalten Sie ein Produkt 2 in 1. Solche Fitnessmatten sind wasserabweisend, isolieren und finden eine Anwendung zu jeder Jahreszeit.

Fitness-Trampoline

Fitness-Trampoline sind ein tolles Gerät geeignet für Ganzkörpertraining und Verbesserung der Kondition. Sie finden eine Anwendung in der Wohnung, auf Terrassen oder im Garten. Das Springen an der frischen Luft erlaubt eine noch höhere Übungsaktivität und unterstützt das lymphatische System. Meist gekauft werden Fitness-Trampoline mit Griff und Zähler, mit einem Durchmesser von 90 – 140 cm und einer Belastbarkeit von 100 – 110 kg.

Reck und Barren

Frei stehende, für Türrahmen und Wand - sind beliebte Fitnessgeräte, die eine Anwendung zu Hause oder im Freien finden. Ein universelles Hilfsmittel für Kraft- und Konditionstraining im Freien sind Mehrzweckbarren.

Kurzhanteln

Kurzhanteln gehören zur Grundausstattung von jedem Anfänger, ob Frauen oder Männer. Es werden Hanteln in verschiedenen Farben, aus hochwertigen Materialien, mit verschiedenem Gewicht und zu günstigen Preisen hergestellt. Wählen Sie zwischen Langhanteln, universellen und für Aerobic. Unikat sind Neopren-Kugelhanteln mit Griff und Sandfüllung. Langfristig beliebt sind jedoch Hantelsets und Vinyl Hanteln mit Gewichten von 2 kg, 0,5 kg und 1 kg.

Kompressionskleidung

Zu Outdoor-Fitness gehört auch Kompressionskleidung. Da sie an richtigen Stellen den Blutkreislauf unterstützt, hilft sie wesentlich nach der Sportbelastung oder der Erholung nach Sportverletzungen, um wieder schnell fit zu werden. Es gibt Hosen verschiedener Längen, T-Shirts, Socken oder Legwärmer – für Damen, Herren, Kinder oder Unisex. Und zusätzlich macht die Kompressionswäsche schlank.

Hilfsmittel für Krafttraining

Hilfsmittel für Krafttraining gibt es viele im Angebot. Sie dienen nicht nur dem Krafttraining und Dehnübungen, sondern auch Balanceübungen, Aerobic und Gymnastik. Gekauft werden sie wegen der einfachen Anwendung, niedrigem Preis und hoher Übungseffizienz zu Hause oder im Freien. Trainieren kann man mit ihnen einzelne Partien oder den ganzen Körper. Sehr beliebt sind Expander (insbesondere aus Gummi), Balance-Trainer, Medizinbälle, Bauchroller und Hängesysteme. Mit MultiTrainer mit einem Gewicht von nur 850 g trainiert man mit dem eigenen Gewicht, er besteht aus Gurten, die Sie ganz einfach zum Beispiel an einem Baum befestigen können.

Sporttester

Sporttester ist ein tolles Hilfsmittel zur Messung von Pulsfrequenz, das ein gesundes Abnehmen unterstützt. Die größte Wirkung bringen Sporttester in Verbindung mit Brustgurt, der die Herzfrequenz, verbrannte Kalorien überwacht und danach weitere Fitnessaktivitäten orientiert.

Workout

Workout ist revolutionär im Fitnessbereich. Zum Zweck der Konditionserhöhung verbindet es Gymnastik, Schnelligkeit und Krafttraining. Zum Trainieren braucht man keine Geräte wie in Fitnessstudios – es genügt das eigene Gewicht. Workout-Trainings bringen Sie auf eine hohe physische Ebene. Zur Auswahl stehen Käfige, Bälle, Seile, Gewichtswesten und Gewichtsmanschetten und weiteres Workout-Zubehör. Und welches Workout-Zubehör heute am meisten in ist? Eindeutig Expander und Hängesysteme.

Hängesysteme

Hängesysteme für Krafttraining mit dem eigenen Gewicht sind beliebte Sportgeräte für Outdoor-Fitness und Krafttraining mit dem eigenen Gewicht. Dank den speziellen Übungen, die der Multitrainer ermöglicht, stärken Sie innerhalb einer kurzen Zeit den ganzen Körper. Das platzsparende System wiegt etwa 1 kg (mit Belastbarkeit bis zu 150 kg) und man kann es überall mitnehmen und z.B. an einem Baum befestigen. Es kehren auch Gymnastikringe mit einer Belastbarkeit von 200 kg zurück, die oft bei CrossFit Training eingesetzt werden.