Einführung > Wie wählt man ein freistehendes Reck aus?

Wie wählt man ein freistehendes Reck aus?

Falls Sie den Oberkörper trainieren wollen, kaufen Sie ein Reck. Bedenken Sie aber zuerst, ob Sie den genügenden Platz zu Hause haben. Wenn ja, kaufen Sie ein freistehendes Reck. Sie braucht  zwar größeren Raum als ein Wandreck, aber es gibt Ihnen auch bessere Übungsmöglichkeiten. Wenn Sie ein Reck mit der besseren Tragkraft nachfragen (ohne die Löcher bohren zu müssen), ist ein freistehendes Reck für Sie das Beste.

Was erwarten Sie von dem Produkt?

Die konkreten Typen unterscheiden sich in der Ausführung und auch in den Übungsmöglichkeiten. Die Verwender steuern sich meistens nach dem Zweck:

  • Die Höheneinstellung – die freistehenden Recke haben die besseren Möglichkeiten die Höhe zu ändern. Bei manchen kann die Höhe in vielen Lagen gestellt werden.  Das bewerten die Menschen mit der überdurschnittlichen Höhe. Im Gegensatz zu einem Wandreck ist die Höhe nicht festgestellt . Das Produkt ist so für mehrere Benutzer verwendbar.
  • Die Recke für die Außenplätze – sie sind aus den Materialien mit dem Rostschutz erzeugt. Es ist nötig zu wissen, ob Sie das Gerät in den Wintermonaten auch draußen verwenden werden. Falls ja, berücksichtigen Sie auch das Gewicht des Produktes.
  • Die nicht-übertragbare Recke – sie sind robust und die Manipulation ist nicht einfach. Sie sind aber stabil.

Für die Verwendung in den Innenräumen benutzen Sie aber immer die Schutzmatte.

Nach welchen Kriterien ist ein freistehendes Reck auszuwählen?

Es gibt eine reiche Reihe von diesen Produkten auf dem Markt. Und jedes Modell ist oft unterschiedlich von einem anderen. Deshalb kann man nicht gleich sagen, wie die Recke zu kategorisieren sind. Auf der anderen Seite ist es aber möglich ein Reck nach konkreten Spezifikationen und Eigenschaften auszuwählen. In den Punkten unten haben wir ein paar Punkte ausgeschrieben, die noch vor dem Kauf zu bedenken sind.

Das Material

Das Material spielt immer eine wichtige Rolle! Wir empfehlen am besten die freistehenden Stahlrecke zu kaufen. Sie sind doch fester und die Stabilität ist besser. Als den Nachteil muss man aber erwähne, daß sie zu schwer für den Transport sind. Die leichteren und raumsparenden Modelle sind oft aus Aluminium gemacht. Die Tragkraft ist hier aber reduziert und sie können unstabil aussehen.

Manche von den Multifunktionsrecken haben die gepolsterten Rückenstützen und Unterarmstützen. Manche haben auch die Schaumgriffe.

Die Festigkeit

Je robusteres Material, desto schwereres reck und schwierigerer Transport. Diese Recke sind aber stabiler ohne die Befestigung zu dem Boden oder zur Wand. Wenn Sie aber das Reck manchmal draußen verwenden werden, ist eine leichtere Variante das Beste für Sie.

Die erweiterten Verwendungsmöglichkeiten

Ein freistehendes Reck ist nicht nur wegen Anziehen gekauft, sondern auch für die Möglichkeit mehrere Übungen zu machen (die Multifunktionsrecke sind oft mit den Barren kombiniert). Manche Recke ermöglichen nicht nur den Oberkörper zu trainieren, sondern auch Ihre Beine. Sie sind mit den Zubehören für die Liegestützen ausgerüstet.  Berücksichtigen Sie wirklich gut, was Sie von dem Zeug erwarten und welche Übungen Sie bevorzugen. Manche Recke können so ausgezogen werden, daß sie als die Kraftbänke dienen können. So ein Reck ist dann ideal für die Sportler, die zu Hause schon die Trainingsgeräte haben um die Kombination zu machen.


Die Tragkraft

Seien Sie sicher, daß das von Ihnen ausgewähltes Reck nicht nur Sie, sondern auch jeden anderen Benutzer tragen kann. Die robusteren freistehenden Recke haben meistens die größere Tragkraft.

Die Höhe

Es ist sehr wichtig zu bedenken, daß Ihre Körperhöhe Ihnen die Grenzen stellen kann. Bei jedem richtigen Griff müssen die Hände völlig gestreckt sein. Wählen Sie besser ein Reck, dessen Höhe wechselbar ist.

Der ausreichende Raum

Die freistehenden Recke haben so einen Nachteil, daß Sie zu großen Raum brauchen. Passen Sie auch auf die Deckenhöhe auf. Messen Sie alles richtig noch bevor Sie so ein Produkt kaufen. Diese Recke sind besser den Haushalten geeignet.
 

Jetzt haben Sie sicherlich die genügenden Auskünfte um das beste Reck zu nehmen: